Einheimische statt Hostel

Von |August 27th, 2018|

Wer Familienfeiern lieber meidet, ist im Iran im falschen Land. Kommst du zu Besuch, kanns [...]

Das Interesse an Ausländern

Von |Juni 9th, 2018|

Ich soll gar nichts von meiner Haut zeigen bis hin zu ich soll mich nackt [...]

Iran: Alkohol, Schweinefleisch und Kopftuch

Von |Mai 26th, 2018|

Eine Gesellschaft die mir gegenüber so offen ist wie noch keine zuvor und so unterschiedlich, [...]

Südostasien

Von |April 13th, 2018|

Sicherheit, Kosten, Angebot – ich mach Werbung für Südostasien, es eignet sich ja wirklich als [...]

Geh dahin wo der Pfeffer wächst – Kambodscha

Von |März 25th, 2018|

Kambodscha ist meine zweite Chance, um mit Südostasien warm zu werden. Hats geklappt? Vertraute Situation: [...]

Thailand, das lächelnde Volk hat das Lachen verloren

Von |März 5th, 2018|

Thailand: gestylte Reisende, deutsche Sprache überall und Abzockversuche - ich würde ja weiterreisen, aber meine [...]

Ich als Teil der Community

Von |Februar 22nd, 2018|

Herzlichkeit, ehrliche Gastfreundschaft und Freunde - durch meine Lehrtätigkeit in der Secondaryschool fand ich nicht [...]

Händeschüttelnd durch Tansania

Von |Februar 10th, 2018|

  Auf meiner Reise durchs Land schüttelte ich zig Hände, bekam aufgetischt und wurde täglich [...]

Ein Stück vom Himmel auf Erden

Von |Januar 8th, 2018|

Ich lebe mit tollen Kindern an einem tollen Ort und erlebe mit, wie schwer es [...]

Tansania: wo ich Simba und Rafiki treffe

Von |Dezember 28th, 2017|

Karibu Tansania - die Kinder singen, tanzen und geben mir Blumen in die Hand. Sie strahlen [...]

Überleben in Südamerika

Von |Dezember 20th, 2017|

Ich war in Straßen unterwegs voller Drogenabhängigen, Prostituierten und Männern, die anscheinend ihren Tag damit [...]

Bolivien: mit dem Jeep durch die Wüste

Von |Dezember 3rd, 2017|

Seen und Berge in einer unglaublichen Farbenvielfalt, mal Sand, dann Felsen, mich erwarten abwechslungsreiche Abschnitte der [...]

Warum Genusswolke?

Hier ordne ich meine Gedankengänge, halte Erlebnisse fest und erlebe den Schreibprozess. Das Produkt wird hier veröffentlicht, für euch zum Mitlesen.

Fasziniert von anderen Kulturen hab ich mich vor zwei Jahren auf eine Weltreise begeben. Ich habe Länder bereist, Gesellschaften kennengelernt und versucht in jedem Land mitzuleben als daneben herzuleben. Ich war im Rausch des Neuen.

Erneut hab ich mich heuer aufgemacht, allerdings nicht als Weltreisende. Mit Arbeitsvertrag bin ich nach Ecuador zurückgekehrt, hier baue ich mir ein Leben auf.

Begleitet mich auf meinem Abenteuer! (:

3 Kommentare

  1. Conny 6. April 2017 um 7:36 Uhr- Antworten

    Hab nach ein paar vegetarischen Nachspeisen gesucht und bin auf dich gestoßen. Tolle Seite! 🙂

  2. Tutti-Frutti 29. Mai 2016 um 15:35 Uhr- Antworten

    Danke, für die netten Anregungen. Die Fotos sind toll.

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

*